Archiv für den Monat: April 2016

Was ist eine Baulast?

Bild von einem Holzhaus im Rohbau.

Ein Holzhaus im Rohbau. – Foto: H.D.Volz / pixelio.de

Die Baulast – eine kurze Einführung

Die Baulast ist ein Institut des öffentlichen Rechts, geregelt im Bauordnungsrecht, das einen Teil des öffentlichen Baurechts darstellt. Es findet sich in den einzelnen Bundesländern in den Landesbauordnungen wieder. Sie sind wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Baurechts. Zu diesem Gebiet gehören auch die Bauaufsichtsbehörden als Verwaltungsbehörden, die die Baulastenverzeichnisse führen, in die die Baulasten eingetragen werden, nicht aber ins Grundbuch. Baulasten sind also nur aus dem Baulastenverzeichnis ersichtlich. Im Grundbuch kann aber eine Grunddienstbarkeit bestellt werden. Weiterlesen